YOUTUBE CLIPS

Hier zeigen wir in loser Folge ausgewählte Clips von YouTube sowie aus eigener Produktion.

Edgar Froese

 Farewell to Edgar Froese

Dear Friends,

this is a message to you we are deeply sorry for …

On January 20th, Tuesday afternoon, Edgar Froese suddenly and unexpectedly passed away from the effects of a pulmonary embolism in Vienna. The sadness in our hearts is immensely.

Edgar once said: “There is no death, there is just a change of our cosmic address."

Edgar, this is a little comfort to us.

Yours, EASTGATE MUSIC & INET-TV teams
Tangerine Dream - The Electric Mandarine Tour

Tangerine Dream Live in Zürich: The Electric Mandarine Tour

Edgar Froese
Sehen Sie hier den kompletten zweiten Teil des Konzerts von Tangerine Dream in Zürich am 07.05.2012 anlässlich der Electric Mandarine Tour. Das dreistündige Konzert mit vielen neuen Songs und Neufassungen der erfolgreichsten Klassiker von TD begeisterte ein fast vollständig ausverkauftes Haus ebenso wie die Light- und Videoshow auf der Bühne und der Großbildleinwand.

Diese Aufnahme von INET-TV®/INET-RADIO® ist eine exklusiv hier bei uns gezeigte Version dieses Auftritts. Die offizielle DVD des Konzerts ist — wie gewohnt — über die Website von Tangerine Dream erhältlich.

Tangerine Dream: Hinterland

Tangerine Dream: Hinterland

Eine Hommage an Tangerine Dream und an das Entwickler-Team von SGIs Graphik-Sprache OpenGL: »Hinterland« aus TDs Album Dream Mixes V mit Video-Sequenzen aus dem meditativen Spiel Tranquility.

Mani Neumeier: Living in the Woods

Drum Happening mit Mani Neumeier

»Living in the Woods« lautet das Motto des Drum Happenings von Mani Neumeier am 04.11.2011 in der Providenzkirche in Heidelberg. Mani, einer der besten Schlagzeuger unserer Zeit und Mitbegründer der weltweit bekannten Band Guru Guru sowie des schon legendären Finkenbach-Festivals zeigt hier eindrucksvoll sein Können.

Das Crazy Kong ist Geschichte

Ein Verein wird zerstört: Der MusiKult e.V. ist am Ende

Der 1997 gegründete, gemein­nützige MusiKult e.V. ist gezwungen, seine Pforten zu schließen. Nach mehr als 561 Konzerten und 15 Festivals mit mehr als 927 Bands sind die 300 Mitglieder und 2.500 Musiker der Region fassungslos: Die »Stadt des Rechts«, als die sich Karlsruhe auch gerne bezeichnet, zeigt — in Person eines Richters auf Probe am OLG Karlsruhe, der völlig konträr zu sieben seiner Kollegen in vorhergehenden Instanzen urteilte —, wo offen­sicht­lich ihre »kulturellen Prioritäten« liegen: Recht erhält am Ende anscheinend derjenige, der die größere Geldbörse hat, im konkreten Fall ein Bordell, das sich über den Club­räumen einmietete — natürlich in Kenntnis dessen, dass in den Clubräumen Rockmusik gespielt wurde. Dennoch waren diese Proben und Konzerte der Anlass dafür, den Verein auf alle erdenkliche Weisen zu schikanieren, ja sogar seinen Mitgliedern mit Gewalt zu drohen und ihn schließ­lich aus den eigentlich für 10 Jahre gemieteten Räumen zu klagen. Da für ein Berufungsverfahren vor dem BGH die finanzielle Hürde für einen ehrenamtlich organisierten Verein zu hoch ist, bleibt nichts weiter übrig als aufzugeben. Die Details sind der Website des MusiKult e.V. zu entnehmen.

Tangerine Dream - The Return Of The Time

Tangerine Dreams »The Return Of The Time« aus dem neuen Album Dream Mixes V (erschienen 2010). Eine audio-visuelle Reise durch Raum & Zeit von INET-TV®/INET-RADIO® basierend auf Bildmaterial von Tangerine Dream, Silicon Graphics, NASA und ESA.

Tangerine Dream Live at the Spandau Citadel 2009

Tangerine Dream Live at the Spandau Citadel 2009 - Rocking Out The Bats

Leviathan
Tangerine Dream spielte am 30.08.2009 auf der Freilichtbühne der Zitadelle Spandau in Berlin. Ein begeistertes Publikum erlebte ein fast dreistündiges Konzert mit einer faszinierenden Lasershow unter dem Motto Rocking Out The Bats. Sehen Sie hier eine Collage von Einzelbildern vom Konzert auf der Zitadelle Spandau unterlegt mit dem Track Leviathan aus dem Album Views From A Red Train. Eine DVD des Konzerts ist über die Website von Tangerine Dream erhältlich.

Tangerine Dream - A space journey

Tangerine Dream - A space journey

Das Romantische Opfer
Sehen Sie eine Video-Collage aus Bildern der NASA-Weltraum­teleskope Hubble sowie Spitzer, Animationen des NASA Jet Propulsion Laboratory (JPL) und einigen Stand­bildern aus der Aufzeichnung von INFERNO, unter­legt mit dem Sound­track Das Roman­tische Opfer von Tangerine Dream, den Edgar Froese anläss­lich des Open-Air-Festivals auf der Loreley 2008 komponierte.

Guru Guru - Elektrolurch

Guru Guru in Concert - Finkenbach-Festival 2009

Finkenbach-Festival 2009
Guru Guru, die Mitbegründer des legendären Krautrock, feiern ihr 40jähriges Bühnenjubiläum. Die Odenwälder gehören damit zu den ältesten deutschen Rockbands und sind unbestritten eine lebende Legende. Ihr skurriler Underground-Hit »Elektrolurch« zählt zu den absoluten Klassikern der progressiven Rockmusik.
40 Jahre Guru Guru: zu diesem einmaligen Ereignis hat die Gruppe ihr neues Album »PSY« veröffentlicht und Mani hat zum Jubiläum auch einige Gäste ins Studio eingeladen (u.a. Hellmut Hattler von Kraan sowie Chris Karrer von Amon Düül II u.v.a.), mit denen sich die Wege in der langen Schaffensperiode immer wieder gekreuzt haben.
Dieses Jahr spielen Guru Guru und Birth Control wieder auf dem Finkenbach-Festival (Nähe Heidelberg/Hirschhorn) am 29.08.2009 und an zahlreichen anderen Locations in Deutschland. Weitere Information auf der Finkenbach-Homepage und der Website von Guru Guru/Mani Neumeier.
INET-TV®/INET-RADIO® gratuliert Guru Guru zum 40. Jubiläum: Mani, keep on rockin'!

In Memoriam Michael Jackson

Michael Jackson, der »King of Pop« starb am 25.06.2009 im Alter von nur 50 Jahren. Jackson schrieb mit mehr als 750 Mio. verkauften Alben Musikgeschichte; er wurde mit 13 Grammys ausgezeichnet, davon 8 allein für das Album Thriller, das meistverkaufteste Album weltweit. Zu seinen größten Hits gehörten neben dem Titelsong Thriller die Songs Billie Jean, Beat It, Bad, Dangerous, Off the Wall und HIStory. Sein exzentrischer Tanzstil war legendär: er prägte den berühmten »Moonwalk«. Es war uns eine große Ehre, Michael Jacksons offizielle Homepage auf der Website von Netville 1996 zu hosten. Sein musikalisches Wirken wird unvergessen bleiben. Sehen Sie hier einen Ausschnitt aus einem Konzert in New York 2001.

Buddha

Making of a Buddha Statue

Das Video zeigt die Herstellung der Buddha-Statue für das neue RIGPA-Zentrum Berlin.

Scuzzy Buzzy

Datenoper »Scuzzy Buzzy«

Scuzzy Buzzy, die erste Datenoper der Welt, soll zur Expo 2000 uraufgeführt werden. Mehr als 1.200 Zuschauer hatten am 4. Juni 1997 zur Eröffnung der Imprinta (Messe für Druck- und Druckvorstufen-Technologie) Gelegenheit, die Generalprobe von Scuzzy Buzzy live im Internet mitzuerleben. Für die Video-Übertragung wurde ein Xing Streamworks-Server und Player von Xing Technologies eingesetzt. Der vorliegende Clip ist eine komplett neue Schnittfassung in RealVideo-Format re-encodiert.

TANGERINE DREAM CHANNEL

The Dream goes on: Im Tangerine Dream Channel veröffentlichen wir unsere Audio-/Video-Produktionen von Konzerten und Aufführungen der deutschen Rockgruppe Tangerine Dream, den Pionieren der elektronischen Musik. Sehen Sie bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus Live-Konzerten.

Tangerine Dream Live at the Loreley

Tangerine Dream Live at the Loreley 2008

Tangerine Dream spielte am 18.07.2008 anlässlich der Night of the Prog Festival auf der Loreley Freilichtbühne. Sehen Sie hier zwei kurze Auszüge aus dem zweistündigen Konzert. Gefilmt von Sebastian, meinem 14 Jahre jungen Sohn :-)

Tangerine Dream performed live at the Night of the Prog Festival at the Loreley Freilichtbühne on July, 18 2008. This are two short excerpts of the concert. Filmed by Sebastian, my 14-year old son :-)

Tangerine Dream INFERNO

INFERNO nach Dante Alighieris »La Divina Commedia«

Das Album INFERNO der deutschen Pioniere der Elektronik-Musik Tangerine Dream ist eine Komposition von epischen Proportionen, das synthetische Klänge mit neo-klassischen Elementen, Sequencing, Choralsätzen und verzaubernde Gesänge zu einem außergewöhnlichen musikalischen Erlebnis vermengt. INET-TV®/INET-RADIO® hat die Aufführung von INFERNO am 24. August 2002 auf Burg Nideggen aufgezeichnet und vom 19. bis 22.9.2002 als Webcast ausgesendet. Sie sehen hier den Mitschnitt des Webcasts.
[Mehr Infos im INFERNO-Backgrounder | Bilder vom INFERNO-Konzert]

Tangerine Dream live from London 2001

Tangerine Dream Live from London 2001

INET-TV®/INET-RADIO® zeichnete das Konzert von Tangerine Dream am 12. Mai 2001 im Shepherd's Bush Empire auf und sendete es später als Webcast im 16:9-Bildformat aus. Sehen Sie hier einen Mitschnitt des Webcasts.

The Tangerine Dream concert at the Shepherd's Bush Empire on May, 12th 2001 was taped and later re-broadcasted as a webcast by INET-TV®/INET-RADIO®. This is the record of the webcast.

GERMAN ROCK CHANNEL

Der German Rock e.V. erstellt ein Archiv der deutschen Rockmusik. INET-TV®/INET-RADIO® erstellt für Bands, die im Archiv aufgeführt sind, Clips aus angeliefertem Audio- und Videomaterial. Einige Produktionen finden Sie im German Rock Channel.

Ceoltory

Ceoltory

Die Musik bestimmt unser Leben, wir leben nicht von der Musik, wir leben sie. Sie gibt uns Entspannung und treibt uns in den Wahnsinn.

[Website von Ceoltory]

Symbioose

Symbioose

Wunderschöne gefühlvolle Lieder von Symbioose:
Lovesong / sonst nichts — nothing else vom gleichnamigen Album (Audio-Clip).

[Website von Symbioose]

MUSIKULT E.V. CHANNEL

Der MusiKult e.V. Karlsruhe veranstaltet seit Jahren zahlreiche Rockkonzerte und andere Aufführungen. Beim jährlich stattfindenden Hoffest filmt INET-TV®/INET-RADIO® die Konzerte und projeziert sie mittels Beamer an die Hauswand im Hof des Crazy Kongs, des Clubhauses. Im MusiKult Channel veröffentlichen wir einige Auszüge aus den Mitschnitten von Konzerten.

Spoonhead

MusiKult Hoffest 2003: Spoonhead

Video-Mitschnitt des Konzerts von Spoonhead auf dem MusiKult Hoffest am 11.Juli 2003. Das Konzert wurde live abgemischt und das Videobild auf eine Hauswand im Hof des Crazy Kong projeziert.

Schnordnung

MusiKult Hoffest 2004: Schnordnung live

Sie sehen zwei Ausschnitte aus der Aufzeichnung des Live-Konzerts von Schnordnung auf dem Hoffest des MusiKult am 30.7.2004.

INET-TV®/INET-RADIO® ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Seiten
Copyright © 1996-2016 INET-TV®/INET-RADIO® Heidelberg